Links

Interessenvertretungen / Vereine / Verbände /Netzwerke

Name

Angebote

Kindernetzwerk

Informationsvermittlung für Eltern von chronisch kranken oder behinderten Kindern und Jugendlichen. Eigene Datenbank mit einfacher Suchfunktion, in der zu rund 2.200 Erkrankungen oder Behinderungen weiterführende Adressen und Infos abgerufen werden können. Service-Telefon Mo-Do.

Verein für Eltern chromosomal geschädigter Kinder

Informationsvermittlung zu seltenen Chromosomenstörungen, Erfahrungsaustausch mit betroffenen Familien, Hilfestellungen und Tipps. Mitgliederbereich mit zusätzlichen Infos und Beratungsangeboten.

Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen

Infos und Datenbanken zu seltenen chronischen Krankheiten und entsprechenden Versorgungseinrichtungen. Unterstützung und Vernetzung von Selbsthilfegruppen. Vernetzung von Ärzten und Therapeuten.

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.

Gegenseitige Unterstützung und Beratung von Eltern behinderter Kinder und von behinderten Menschen. Veranstaltungsangebote (Seminare, Tagungen, Weiterbildungsveranstaltungen). Rechtsberatung und politische Interessenvertretung. Unterstützung von Clubs und Gruppen. Landes- und Ortsverbände in Berlin und BB..

Stiftung Noah

Infos für Eltern behinderter oder schwer erkrankter Kinder, besonders in den Fachgebieten Tracheotomie und Kinder mit Magensonden.

Delphin-Netzwerk

Ratgeber für Eltern mit behinderten Kindern, z.B. Überblick über komplexe Fördermöglichkeiten und Hilfen, Informationen über alternative Therapien, Tipps zur Reisen und Rehakliniken.

Landesbeauftragter für Behinderte, Berlin

Infos des Berliner Senats zum Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Adressen und Kontaktdaten zu weiteren Ansprechpartnern, u.a. zu den zwölf Berliner Bezirksbeauftragten. Infos zur Arbeit des Landesbeirates.

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.

Hilfe und Selbsthilfe für Menschen mit Körperbehinderung. Vertretung der Interessen körperbehinderter Menschen bei Gesetzesinitiativen und in Gremien und Aktionsbündnissen. Für Mitglieder Beratungsangebot durch Experten und Kooperationsanwälte. Eigener Reiseservice.

Internationale Fördergemeinschaft Kinder- und Jugend-Rehabilitation e.V. Rehakind

Infos für Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Handicap, für Versorger, Kostenträger, Ärzte und Therapeuten. Bereitgestellt durch ein Netzwerk von Beteiligten, die in der Kinderrehabilitation aktiv sind (über 80 Mitglieder aus dem Kreis der Hilfsmittelhersteller, Verlage, Rechtsanwaltskanzleien, Kliniken, Fachhandel und Therapie). Betreibt an der Berliner Charité die permanente HilfsmittelausstellungSchaufenster Berlin“.

Allgemeiner Behindertenverband in Deutschland e.V. Berlin

Infos über die behindertenpolitische Interessenvertretung durch den Verband, bes. in den ostdeutschen Bundesländern.

Arbeitsgemeinschaft für selbstbestimmtes Leben schwerstbehinderter Menschen e.V. (ASL)

Beratung, Information, Seminare, Workshops und Fortbildungen sowie Budgetassistenz, um selbst organisierte, bedarfsgerechte und ausreichend finanzierte persönliche Assistenz als Schlüssel zu mehr Selbstbestimmung und Gleichstellung behinderter Menschen abzusichern.

Berliner Behindertenverband e.V.-BBV

Berliner Landesverband des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland e.V.. Beratung und Beistand für Mitglieder, Schaffung von Voraussetzungen zur aktiven Mitarbeit behinderter Menschen und ihrer Angehörigen, Organisation von Freizeitaktivitäten.

Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung e.V.

Dachorganisation von 116 Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen, umfasst 13 Landesarbeitsgemeinschaften, 4 Fachverbände sowie zahlreiche örtliche AGs und Selbsthilfegruppen. Politische Interessenvertretung, Anleitung zur Selbsthilfe, Liste nützlicher Links..

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Infos zu Lebenshilfe - Selbsthilfevereinigung, Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien. Bietet Beratungs- und Betreuungsangebote, Einrichtungen und Projekte. Umfasst 16 Landesverbände und 513 lokale Vereinigungen..

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Landesverband Berlin

Berliner Interessenvertretung für Menschen mit geistiger Behinderung, für ihre Eltern und Angehörigen, für Fachleute, Freunde und Förderer. Bietet u.a. Information und Beratung, Elterngruppen, Frühförderung, Integrationskita, Tagesförderstätten, Rechtliche Betreuung, Bildungs- und Fortbildungsangebote, Freizeit, Reisen und Sport.

Bundesverband gehörloser Kinder e.V.

Dachverband für Eltern von Kindern mit Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit. Beratung vor dem Hintergrund der eigenen Erfahrung zu Fördermöglichkeiten, Rechten, Ansprüchen, interessanten Veranstaltungen, Informationsquellen und wichtigen Anlaufstellen. Vermittlung von Beratung durch Ärzte, Frühförderstellen und Audiologen.

Arbeitsgemeinschaft Spina bifida und Hydrocephalus e.V.

Bundesweite Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Spina bifida und Menschen mit Hydrocephalus, ihre Angehörigen und Freunde. Organisiert in 75 regionalen Selbsthilfegruppen, Landesverbänden und Ansprechpartnern, koordiniert von der ASBH Selbsthilfe gGmbH in Dortmund. Bietet Information, Anleitung zur Selbsthilfe, Beratung, Veranstaltungen.

Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.

Gesundheitliche und psychosoziale Unterstützung für Mukoviszidose-Kranke, um ein möglichst gleichberechtigtes Leben in hoher Qualität zu ermöglichen. Kontakt- und Beratungsstelle in Berlin, Zusammenarbeit mit den Mukoviszidose Ambulanzen und Kliniken in Berlin und Brandenburg, Vermittlung von Krankengymnastik und Klimatherapiefahrten, Sozialfonds, weiterführende Adressen.

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.

Selbsthilfeverband und Lobby für Menschen mit einer neuromuskulären Erkrankung. Setzt sich für Selbstbestimmung und Selbständigkeit der Betroffenen, Inklusion und Gleichstellung sowie Sicherung der Lebensqualität ein. Bietet Beratung, Hilfe und Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen. Setzt sich für die Belange der Betroffenen im gesundheitspolitischen Bereich ein, fördert Forschung und leistet wichtige Öffentlichkeitsarbeit, um diese Erkrankungen bekannter zu machen.

Deutsche Epilepsievereinigung Berlin-Brandenburg

Unterstützung für Menschen mit Epilepsie und ihre Angehörigen beim Leben mit Epilepsie . Informationen, Anregungen, Kontaktadressen und  Beratungsmöglichkeiten rund um das Thema Epilepsie.

Förderverein der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V.

Soziale und kulturelle Betreuung Gehörloser und Hörbehinderter. Beratungs- und Dolmetschervermittlungsstelle. Organisation von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Öffentlichkeitsarbeit. Links zu den Landesvereinen.

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.

Ziel ist die Verbesserung der Lebenssituation von Augenpatienten, blinden und sehbehinderten Menschen. Vertritt als Dachverband 20 Landesvereine und 31 Fachorganisationen und Einrichtungen. Unterstützung in sozialen und rechtlichen Fragen.

Fördergemeinschaft der Querschnittsgelähmten in Deutschland e.V.

Betreibt Öffentlichkeitsarbeit sowie Informations- und Beratungstätigkeit für Querschnittsgelähmte, unterstützt finanziell Bedürftige. Setzt sich für die Wiedereingliederung frisch Querschnittgelähmter ein. Beschäftigt sich über Arbeitsgemeinschaften weiterhin mit den Themen Ambulante Dienste, Bauen, Recht, Schule & Studium, Schmerz, Urlaub, barrierefreies Leben und Beratung für türkische Mitbürger.

 Ambulante Dienste e.V.

Einer der größten Anbieter von persönlicher Assistenz in Deutschland. Vermittlung von Assistenzkräften (auch zeitlich befristet) an behinderte Menschen, Beratung sowie Qualifizierung zukünftiger AssistentInnen.

Bundesarbeitsgemeinschaft Beratungsstellen für Kommunikationshilfen e.V.

Ziel ist die verbesserte Integration von nicht und kaum sprechenden Menschen, die in ihren kommunikativen Möglichkeiten und Fähigkeiten beeinträchtigt sind (Menschen mit angeborenen oder erworbenen Behinderungsformen, mit fortschreitenden Erkrankungen oder mit temporären Krankheitsbildern, die die Sprache beeinträchtigen). Setzt sich für Beratung sowie Information, Fortbildung und Forschung im Bereich der Kommunikationshilfen ein.

BDH Bundesverband Rehabilitation e.V.

Größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Bietet darüber hinaus rechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden, Versicherungen und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung. Dichtes Netz von Landes- und Kreisverbänden.

Fördern durch Spielmittel e.V.

Familienzentrum in Berlin Prenzlauer Berg. Spielmittelbau und Spielzeugausleihe, Fortbildungen, Computerlabor, Spielzeug für behinderte Kinder, Mitarbeit im Kompetenzzentrum Inklusion Pankow.