Kurzzeitpflege / Verhinderungspflege

In Berlin gibt es einige wenige Einrichtungen, die mehrfachbehinderte oder schwer kranke Kinder aufnehmen und so Entlastung im Pflegealltag bieten.

Die Versorgungsstrukturen in Berlin, die den gesetzlich fest geschriebenen Bedarf absichern sollen, sind nach Ansicht von Elternverbänden, Eltern behinderter Kinder, Fachkräften der Behinderten-/Jugendhilfe und der Kinderpflegedienste weder transparent noch in ausreichendem Maße vorhanden. MenschenKind startete 2012 den Versuch ein tragfähiges Netzwerk Kurzzeitwohnen auf den Weg zu bringen, welches sich für ein differenziertes Versorgungsangebot in Berlin einsetzt und gemeinsam die vorhandenen Strukturen weiterentwickelt. Weitere Informationen zum Arbeitstreffen Aufbau eines Netzwerkes Kurzzeitwohnen in Berlin erhalten Sie hier.

Im Bedarfsfall können auch folgende Einrichtungen in Brandenburg genutzt werden:

Alles auf einen Blick: Adressen und Telefonnummern der Einrichtungen mit Angebot an Kurzzeitpflege.

AnhangGröße
Adressen.Kurzzeitpflege.pdf288.53 KB